Barbara Ruscher am 25. März 2021 I Nuhr im Ersten

Comedy & Satire im Ersten

4,8 Tsd. aufrufe7

    #BarbaraRuscher am 25. März 2021 I #NuhrimErsten
    Vom Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft über finanziell ausufernde Kindergeburtstags-Events bis hin zu ökologischen Themen und dem Wahnsinn im Alltäglichen - vor keinem Thema schreckt Barbara Ruscher zurück und geht mit viel Charme und satirisch intelligentem Biss zu Werk.
    Mehr Comedy findet ihr hier:
    www.ardmediathek.de/ard/comedy/
    www.daserste.de/comedy
    Bild: ARD

    Am Vor Monat

    KOMMENTARE

    1. Feeluck

      barbara ruscher ist einfach schrecklich unlustig. sie hat so ihre momente, aber das meiste was sie präsentiert ist zum wegschalten.. ihre moderationen bei extra 3 realer irrsinn xxl bleiben unvergessen. das war legendär schlecht :D

    2. ddog99

      Finde die Stein"gärten" auch grausig, allerdings sind die Unkrautvliese nicht wasserdicht.

    3. drachenpferd

      Lisa Fitz wäre mir tausend mal lieber gewesen....

    4. Feix Tanz

      Nicht mein Humor

    5. Henner Vittipaldi

      Super, in einer netten Art beschrieben, wieso so viele Menschen keine Windräder oder Strommasten in ihrer Nähe haben wollen. Es ist halt immer noch das Hemd näher als der Rock.

    6. Helga Kraft

      Frau Ruscher 👍, das nennt man auch die Intoleranz derer die immer Toleranz einfordern. Viele Grüsse aus dem Land der Denunzianten, Spiesser und Duckmaeuser.

    7. Steffen Robens

      War die Schottergarten-Diskussion nicht eigentlich nur ein Whataboutism der Landwirte, die das Glyphosat nicht hergeben wollten und sich auch sonst nichts gegen das Insektensterben tun wollten? Frau Ruschner wieder mit erzkonservativen Standardthemen. Ich warte darauf, dass sie die Homosexuellenfeindlichkeit der Kirche feiert. Oder das Recht von Unionspolitiker*innen auf Korruption verteidigt. Denn wo kämen wir da hin? Trotzdem: Den Stil von Dieter Nuhr imitiert sie perfekt. Und das ist doch auch was.

      1. Sebastian Goltz

        q